good hope
sport & krebs
stiftung
onko-coaching
gästebuch
links & bücher
kontakt & impressum
projekte & termine


good hope ist eine Lebenseinstellung, die inzwischen eine gemeinnützige Stiftung ist - für Patientenwürde und humane Krebstherapie. Denn aktive, informierte, und selbstbewusste Patienten leben besser - und vielleicht sogar länger?

Dazu kann und möchte ich meine Erfahrungen aus meiner eigenen Hochdosis-Chemotherapie weitergeben, als Sportwissenschaftlerin und Journalistin. In der Stiftung, während einer aktuellen bewegunsgpsychologischen Studie am Universitätsklinikum Tübingen und dem ersten Buch "Zurück ins Leben".
Keine Patentrezepte, aber konkrete Wegweiser und Techniken, wie man den ureigenen Weg zum "heil"- und gesundwerden finden kann. Experten im Stiftungsrat aus Medizin, Psychologie und Sportwissenschaft geben ihr Fachwissen weiter.


Biografie, Impuls- und konkreter Ratgeber:
"Zurück ins Leben"
, erschienen im Herder-Verlag, Freiburg.
Darin finden Sie vieles, was mir während meiner akuten Krankheitsphase geholfen hat, nach wie vor mir und anderen hilft diesen Weg würdevoll zu gehen und dazu eine Riesenportion Lebensmut.
Außerdem: ich bin nach wie vor eine bekennende "Tumor-Diva"! Damit wehre ich mich gegen die  Opfer-Rolle die Krebspatienten leider oft von Ärzten und der Umwelt übergestülpt wird. Eingeschüchterte, brave Menschen sind zwar oft die beliebteren Patienten, aber zu welchem Preis? Höchste Zeit aufzustehen: Wir leben - Jetzt!

Laufen Sie, zurück ins Leben!
Wenn nicht jetzt-wann dann?

Das Buch erhalten Sie für 14,90€ plus Versandkosten zugunsten der Stiftung good hope. Senden Sie einfach eine e-mail an info@good-hope.de.

"Man bekommt nicht immer das was man will, aber immer das was man braucht (Elisabeth Kübler-Ross).
Schön, dass Sie hier sind                    
                                                                        Ihre Patricia Noll